Ihr Rolladenhersteller aus Dormagen
 

Einbruchschutz

 





Information über KfW-Föderung
Hier bekommen Sie Informationen über Fördermöglichkeiten, wenn Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung fachgerecht absichern.
Foerderung_kfw.pdf (265.06KB)
Information über KfW-Föderung
Hier bekommen Sie Informationen über Fördermöglichkeiten, wenn Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung fachgerecht absichern.
Foerderung_kfw.pdf (265.06KB)


Die KfW-Bank fördert Maßnahmen zur Sicherung Ihres Heims. Nähere Informationen erhalten Sie auf den Internet-Seiten der KfW.

Wir beraten Sie gerne über Fördermöglichkeiten und Fördermaßnahmen der KfW.


KfW-Zuschuss 455

Sie haben bei der KfW-Bank auch die Möglichkeit, Maßnahmen zu kombinieren. Zum Beispiel Energiesparfenster und Barrierereduzierung mit Einbruchschutz.

 

  • Wer Maßnahmen zum Einbruchschutz durchführen lässt, erhält je nach Höhe der Investitionskosten Zuschüsse von mind. 200 Euro bis max. 1.500 Euro. 
  • Wer zusätzlich Maßnahmen zur Barrierereduzierung umsetzt (Kombiantrag), erhält einen erhöhten Zuschuss je nach Höhe der Investitionskosten von mind. 200 Euro bis max. 6.250 Euro. 
  • Der Mindestinvestitionsbetrag liegt immer bei 2.000 Euro
  • Bei allen Maßnahmen sind sowohl Materialkosten als auch Handwerkerleistungen förderfähig.

Voraussetzungen für die Förderung:

  • Antragstellung vor Vorhabensbeginn
  • Antragstellung über das Online-Formular der KfW
  • Durchführung durch ein Fachunternehmen des Handwerk

(Info der KfW-Bank)

Wir sichern Ihre vorhandenen Fenster nach DIN 18104 Teil 1 oder Teil 2.

 

Diesen Faktoren wollen wir entgegenwirken:

  • alle 2 Minuten findet ein Einbruch statt
  • 65 % der Einbrüche finden tagsüber statt
  • 85 % der Einbrecher kommen über Fenster und Türen in Ihr Heim


Wir wechseln "alle"  Beschlagsteile an Ihrem Fenster und montieren Ihnen einen Sicherheitspilzbeschlag nach DIN EN 18104-2.